Oberland

FIRMENINTEGRIERT

Oberland Firmenintegriert

Ein besonderes Arbeitsangebot bei unseren Kooperationsfirmen

Sie suchen einen spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsplatz direkt bei einem regional ansässigen Unternehmen, wollen aber nicht auf die Gruppenleiter verzichten, die Sie vor Ort unterstützen? Sie suchen eine Tätigkeit, die Sie gemeinsam mit anderen Kolleginnen und Kollegen ausführen können? Dann haben wir für Sie genau die richtige Möglichkeit.

Oberland Firmenintegriert ist ein Arbeitsangebot der Oberland Werkstätten GmbH und ermöglicht Menschen mit Behinderungen das Arbeiten bei unseren Kooperationsfirmen.

Unser gemeinsames Ziel

Durch die Einbindung von Menschen mit Behinderungen in die Arbeits- und Produktionsabläufe in regional ansässigen Unternehmen wird ein wichtiger Zwischenschritt zur Integration auf den allgemeinen Arbeitsmarkt vollzogen. Mithilfe des Arbeitsangebotes Oberland Firmenintegriert bieten wir Ihnen eine Tätigkeit in einer Arbeitsgruppe unserer Kooperationsfirmen an und begleiten Sie vor Ort.

Leichte Sprache

Wir bieten Ihnen Arbeits-Plätze bei unseren Kooperations-Firmen an.

Das Angebot heißt bei uns Oberland Firmenintegriert.

Unsere firmenintegrierten Arbeitsgruppen

Wir kooperieren aktuell mit den Firmen Roche Diagnostics GmbH, Bauer Unternehmensgruppe GmbH, OPED GmbH und Avery Zweckform GmbH.

In unseren firmenintegrierten Arbeitsgruppen arbeiten Sie direkt bei einer unserer Kooperationsfirmen, sind aber an die Oberland Werkstätten GmbH angebunden. Sie arbeiten mit rund zehn bis 35 Kolleginnen und Kollegen und werden jeweils von zwei Gruppenleitern unterstützt und angeleitet.

Eine vertragliche Vereinbarung wird zwischen Ihnen und der Oberland Werkstätten GmbH geschlossen, Sie werden von uns begleitet, sozialversichert und entlohnt. Durch ein Praktikum in einer der genannten Kooperationsfirmen können beide Seiten ausprobieren, ob jeweils die Fähigkeiten zu den Anforderungen passen. Im besten Fall entsteht daraus ein integrierter Platz in der Arbeitsgruppe.

Leichte Sprache

Wir haben Arbeits-Gruppen bei vier anderen Firmen:

Roche Diagnostics GmbH, Bauer Unternehmensgruppe GmbH, OPED GmbH und Avery Zweckform GmbH.

Bei diesen Firmen haben wir Arbeits-Gruppen, wo zwischen 10 bis 35 Mitarbeiter arbeiten.

Zwei Gruppen-Leiter sind auch in den Arbeits-Gruppen und helfen dort.

Unsere Leistungen

  • Transportmöglichkeiten zu Ihrem Einsatzort

  • Individuelle Fort- und Weiterbildungen

  • Arbeitsbegleitende Angebote wie z.B. Sport und Bewegung

  • Schulungstage

Leichte Sprache

 Wenn Sie in einer dieser Arbeits-Gruppen arbeiten möchten, haben Sie folgende Vorteile:

Sie haben eine vertragliche Vereinbarung mit den Oberland Werkstätten.

Sie werden von den Oberland Werkstätten begleitet und sozialversichert.

Sie bekommen Ihren Lohn von den Oberland Werkstätten.

Sie können vorab ein Praktikum in einer der Arbeits-Gruppen machen.

Ihre Vorteile

  • Sie sind Teil der gelebten Inklusion.

  • Sie nehmen am allgemeinen Arbeitsleben teil.

  • Sie haben engen Kontakt zu den Mitarbeitern der Kooperationsfirmen.

  • Sie erweitern Ihr Spektrum der beruflichen Qualifikation und Bildung.

  • Sie werden selbstständiger und stärken Ihre sozialen Kompetenzen.

  • Sie steigern Ihr Selbstwertgefühl

  • Sie erweitern Ihr Tätigkeitsspektrum in vielen Bereichen.

  • Sie sind sozial abgesichert.

Firmenintegrierte Arbeitsgruppe bei

Avery Zweckform

Die Avery Zweckform GmbH ist ein deutscher Büroartikelhersteller mit Sitz in Oberlaindern bei München. Seit 2005 kooperieren wir mit Avery Zweckform und zurzeit arbeiten rund 25 Menschen mit seelischen und/oder geistigen Behinderungen vor Ort. Mögliche Tätigkeiten sind unter anderem: unterschiedliche Verpackungsarbeiten, Arbeiten am Schrumpfer oder Ösmaschine, Einsatz am Verpackungsband für Online-Bestellungen, Dienstleistung wie z. B. Bestückung und Reinigung der Konferenzräume sowie Hausmeisterarbeiten.

Leichte Sprache

Avery Zweckform stellt Büro-Materialien her.

In der Arbeits-Gruppe bei Avery Zweckform arbeiten 25 Mitarbeiter.

Firmenintegrierte Arbeitsgruppe bei

Roche Diagnostics

Die firmenintegrierte Arbeitsgruppe beim Gesundheitskonzern Roche Diagnostics GmbH in Penzberg besteht seit 2009. Aktuell werden 35 Menschen mit seelischen, körperlichen und geistigen Behinderungen von vier Fachkräften begleitet. Mögliche Tätigkeiten sind unter anderem: Verpackungsarbeiten, Arbeiten am PC wie z.B. Scannen von Laborjournalen, Bearbeiten von Excel-Dateien, Reparatur der Firmenfahrräder, Archivieren von Ordnern, Außenreinigungsarbeiten sowie Unterstützung in den Kantinen.

Leichte Sprache

Roche stellt Medikamente her.

In der Arbeits-Gruppe bei Roche arbeiten 35 Mitarbeiter.

Firmenintegrierte Arbeitsgruppe bei

OPED

Die OPED GmbH ist Hersteller für Orthesen für Fuß, Hand, Schulter und Knie. Der Firmensitz ist in Oberlaindern bei München. Die firmenintegrierte Gruppe ist bereits seit 2012 Teil des Arbeitsbereiches Aufbereitung der Firma OPED. Derzeit sind 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Oberland Werkstätten GmbH für OPED tätig. Mögliche Tätigkeiten sind unter anderem: Infomaterial zusammenstellen und einpacken, Schläuche waschen, trocknen, einrollen und eintüten, Materialien konfektionieren und eintüten sowie die Übernahme von Hausmeistertätigkeiten.

Leichte Sprache

OPED stellt Orthesen für Fuß, Hand, Schulter und Knie her.

Orthesen sind Halterungen.

In der Arbeits-Gruppe bei OPED arbeiten 16 Mitarbeiter.

Firmenintegrierte Arbeitsgruppe bei

Bauer

Die Bauer Unternehmensgruppe in Weilheim wurde 1950 als Firma zur Instandsetzung von Motoren gegründet. Hinzugekommen sind die Planung, Konstruktion und Fertigung von kompletten Maschinen oder einzelnen Baugruppen, sowie die Sparte, die sich mit Abgasturboladern befasst. Seit 2018 arbeiten über zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Oberland Werkstätten bei der Firma Bauer vor Ort. Mögliche Tätigkeiten sind unter anderem: Montageaufgaben, Unterstützung in der Kantine oder bei der Pflege der Grünanlagen sowie Verpackungstätigkeiten.

Leichte Sprache

Die Firma Bauer kümmert sich um Motoren.

In der Arbeits-Gruppe bei Bauer arbeiten über 10 Mitarbeiter.

Wir vermitteln!

Wir unterstützen Sie gerne beim Übertritt auf den allgemeinen Arbeitsmarkt und begleiten Sie bei diesem Prozess.

Für Unternehmen

Sie sind ein Unternehmen und interessieren sich für eine Kooperation mit uns?

Das sind Ihre Vorteile:

  • Sie profitieren von der hohen Motivation und Leistungsbereitschaft der Menschen mit Behinderungen.
  • Durch eine Kooperation wird Ihre Firmen- und Unternehmenskultur bereichert.
  • Sie können die erbrachte Arbeitsleistung der Menschen mit Behinderungen auf Ihre Ausgleichsabgabe anrechnen lassen.
  • Sie brauchen kein zusätzliches Personal einzustellen.
  • Wir stellen Ihnen nur die tatsächlich geleisteten Arbeitsstunden in Rechnung.
  • Sie werden durch unser Fachpersonal unterstützt.
  • Sie können die Kooperation jederzeit beenden.
  • Wir beraten Sie gerne individuell – werden Sie Teil der Inklusion.
Leichte Sprache

Sie profitieren von der hohen Motivation und Leistungsbereitschaft der Menschen mit Behinderungen.

Durch eine Kooperation wird Ihre Firmen- und Unternehmenskultur bereichert.

Sie können die erbrachte Arbeitsleistung der Menschen mit Behinderungen auf Ihre Ausgleichsabgabe anrechnen lassen.

Sie brauchen kein zusätzliches Personal einzustellen.

Sie werden durch unser Fachpersonal vor Ort unterstützt.

Wir beraten Sie und unterstützen Sie bei der kompletten Einführung einer Arbeitsgruppe bei Ihnen vor Ort.